Team

Aller Individualisierung zum Trotz; junge Menschen brauchen Gruppen, wollen von den "Alten" ernstgenommen werden, suchen Rat und Begleitung. Aus dem Miteinander werden Freundschaften. Positive Erfahrungen in der Jugend halten ein Leben lang.
jf1
Jugendfeuerwehrmitglieder tragen ihre Fähigkeiten in den aktiven Feuerwehrdienst.
Erworbene Einstellungen prägen das Privatleben. Viele Führungskräfte der Feuerwehren stammen aus der Jugendfeuerwehr.
Moderne Jugendliche - neue Anforderungen an einen traditionellen Verband - jährlich ca. 24.000 junge Menschen, die überwechseln und ihre Erfahrungen einbringen - ein ganzer Verband im Aufbruch.

Jung und Alt reden miteinander, tauschen sich aus, packen gemeinsam an.

"Aushängeschilder des Feuerlöschenwesens", "Türöffner",
"Visitenkarten fü eine moderne Feuerwehrarbeit" - die deutschen Jugendfeuerwehren sind
sich in ihrer verbandlichen und gesellschaftlichen Verantwortung bewußt.

Sport

jf6
Die Jugendfeuerwehr ist zwar kein Sportverein, aber trotzdem gehört Sport genauso zum Programm, wie die erste Hilfe oder der Brandschutz. Bei den Wettbewerben beweisen wir nicht nur unsere technischen Fähigkeiten. Im Staffel- und Hindernislauf entscheidet die Leistung der gesamten Gruppe.
jf2 jf3

Technik

jf5 jf4
Wie schließt man einen Schlauch an, was ist ein Strahlrohr, was kann man mit Leitern und Leinen machen? Aber es gibt auch theoretische Dinge zu lernen. Hauptsächlich geht es bei uns um den praktischen Umgang mit den Gerätschaften und dabei macht das Lernen auch noch Spaß.

Umwelt

Wir zeigen Euch, was jeder einzelne für den Umweltschutz tun kann, damit die Müllberge kleiner werden. Auch in der Gruppe kann man viele gute Aktionen durchführen, wie z.B. Teiche anlegen oder Waldstücke reinigen. Oft werden besonders gute Projekte auch ausgezeichnet.
 
(Quelle: Deutsche Jugendfeuerwehr) 
© Copyright 2015 Freiwillige Feuerwehr Rövershagen
Template Joomla 1.7 by Wordpress themes free